Ortsverein Burgtor

Kreisverband Lübeck

17. Mai 2018

Roter Faden
BILDUNG UND WISSENSCHAFT

▪ Bildung von der Krippe bis zur Uni: als der Schlüssel zur Chancengleichheit ▪ Bildung zur Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ▪ Bildung als lebenslanges Lernen ist das Fundament einer demokratischen Gesellschaft sind Kernforderungen sozialdemokratischer Politik

Wir wol­len ▪ jedem Kind früh­zei­tig die indi­vi­du­el­le Unter­stüt­zung geben, die es braucht, um gleich­be­rech­tigt und selbst­be­stimmt in unse­rer Gesell­schaft leben zu kön­nen. ▪ die Schul­so­zi­al­ar­beit aus­bau­en und die Jugend­be­rufs­agen­tur zügig bedarfs­ge­recht ent­wi­ckeln um zusam­men mit wei­te­ren Maß­nah­men den zu hohen Anteil an Jugend­li­chen zu redu­zie­ren, die ihre Schul­bil­dung ohne Abschluss been­den. ▪ eine Schul­ent­wick­lungs­pla­nung unter enger Betei­li­gung der Betrof­fe­nen ent­wi­ckeln und umset­zen. ▪ gemein­sa­mes Ler­nen für alle Schüler*innen (Inklu­si­on) von Anfang an mit indi­vi­du­el­ler För­de­rung und Unter­stüt­zung vor­an­trei­ben. Dabei sol­len unter­schied­li­che kul­tu­rel­le Hin­ter­grün­de berück­sich­tigt wer­den. ▪ das Ganz­tags­an­ge­bot an allen Schu­len qua­li­fi­ziert und für Eltern kos­ten­frei aus­bau­en mit Ange­bo­ten zur Gesund­heit (Ernäh­rung und Sport), Schul­ar­bei­ten­hil­fe, poli­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Bil­dung sowie kul­tu­rel­le und sozia­le Pro­jek­ten. ▪ die räum­li­che und mate­ri­el­le Aus­stat­tung der Schu­len moder­ni­sie­ren; auch durch Neu­bau­ten nach moder­nen päd­ago­gi­schen Stan­dards. Digi­ta­les Ler­nen muss ermög­licht wer­den. Die erfor­der­li­chen Vor­aus­set­zun­gen sind zeit­nah zu gewähr­leis­ten. ▪ die Über­gän­ge zwi­schen den Bil­dungs­ein­rich­tun­gen flie­ßen­der gestal­ten. Dafür wol­len wir Koope­ra­tio­nen von Kin­der­ta­ges­stät­ten und Grund­schu­len, Grund­schu­len und wei­ter­füh­ren­der Schu­len sowie Gemein­schafts­schu­len und Berufs­schu­len för­dern und den Über­gang in das Berufs­le­ben durch Berufsbegleiter*innen unter­stüt­zen. ▪ den Lübe­cker Bil­dungs­fonds wei­ter­hin unter­stüt­zen und gemein­sam mit den Stif­tun­gen bedarfs­ge­recht und unbü­ro­kra­tisch wei­ter ent­wi­ckeln. ▪ lebens­lan­ges berufs­be­glei­ten­des Ler­nen durch bedarfs­ge­rech­te Bil­dungs­an­ge­bo­te der Volks­hoch­schu­le stär­ken. ▪ den Aus­bau und die wei­te­re Ent­wick­lung der Lübe­cker Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen unter­stüt­zen, Unter­neh­mens­aus­grün­dun­gen aus den Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen her­aus sowie wis­sen­schaft­li­che Start-ups för­dern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.